Zurück zur Projektübersicht

Online-Forum Energetische Sanierung in Leipzig

(2012) Leipzig in Sachsen

Themenbereich Energetische Sanierung
Format Online-Forum
Dauer Woche/n
Gruppengröße Keine Angaben

Einholen von Meinungsbildern; Entwicklung von Ideen zu Herausforderungen, Chancen und Problemen der energetischen Sanierung

Online-Forum „Energetische Sanierung“ in Leipzig

Ina Richter*

Hintergrund

Das Onlineforum“ Energetische Sanierung“ war Teil des Projektes Leipzig weiter denken - Auf dem Weg zur nachhaltigen Stadt. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) diente das Forum der Diskussion über zukunftsrelevante Themen in Leipzig. Im Fokus standen dabei die vier Schwerpunkte Mehrgenerationenstadt, energetische Sanierung, Nachhaltige Stadtfinanzen und Mobilität der Zukunft. Jeder Themenbereich wurde im Rahmen verschiedener Elemente der Beteiligung bearbeitet. Von einer ersten öffentlichen Fachveranstaltung für die Breite der interessierten Bevölkerung, über ein Online-Forum zu einem Werkstattgespräch mit Bürgern, Eigentümern und Trägern für Sanierungsprojekte. Ziel des Gesamtvorhabens war es, gemeinsam mit der Stadtgesellschaft, Interessengruppen und Bürgern Projektideen und Handlungsmaßnahmen für eine nachhaltige Entwicklung der Stadt Leipzig zu erarbeiten.

Verfahren

Das Online-Forum diente dazu, Meinungen der Bürger Leipzigs zum Thema Energetische Sanierung einzuholen, Herausforderungen und Chancen näher zu beleuchten und Probleme bei der Umsetzung zu benennen. Dafür stand den Bürgern sechs Wochen lang ein Online-Forum zur Verfügung, auf dem sie ihre Beiträge abgeben und zur Bewertung durch andere Nutzer stellen konnten. Somit konnten auch die Vorschläge anderer mit der eigenen Stimme unterstützt werden. Die Auswertung der Daten und Beiträge erfolgte durch die Stadtverwaltung.

Themen im Forum bezogen sich auf konkrete Maßnahmen, wie beispielsweise auf die Sanierung von Häusern, die unter Denkmalschutz stehen. Gleichfalls diskutierten die Nutzer des Forums Möglichkeiten und Zuständigkeiten einer technischen Beratung oder auch die Rolle der Stadt bei der Umsetzung von Projekten. Im Fokus standen auch Handlungsmöglichkeiten von Eigentümern und Mietern. Alle Interessierten konnten zudem ihre Einschätzung und Kommentare zum Online-Dialog geheim mittels eines Fragebogens abgeben. Dieser war ebenfalls auf der Internetseite des Projektes abrufbar.

Ergebnis

Die Koordinationsstelle für Bürgerbeteiligung der Stadt Leipzig wertete die Ergebnisse des Dialoges aus. Sie dienten u.a. als Grundlage für die wenige Wochen später folgende Bürgerwerkstatt zum Thema „Neue Energie für alte Häuser“. Die Ergebnisse wurden der Öffentlichkeit nach Abschluss des Dialoges online zur Verfügung gestellt.

Literaturhinweis

Dokumentationen zum Online-Forum der Stadt Leipzig, http://www.leipzig.de (Zuletzt eingesehen am 10.03.2016).

Stadt Leipzig, Helmholtz Zentrum für Umweltforschung, Ergebnisse Online Forum Energetische Sanierung, http://www.leipzig.de (Zuletzt eingesehen am 10.03.2016).

Hinweise zur Projektförderung „Leipzig weiter denken“ sind online verfügbar unter: https://www.fona.de (Zuletzt eingesehen am 20.07.2015).

Bericht zu diesem Projekt herunterladen